Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Webseite der Wählergruppe Unabhängige Grüne die zu den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 mit folgender Liste kandidieren wird:

Wahl 26.05.2019 Strategie Unabhängige Gruene (pdf)

Kommende Termine der Unabhängigen Grünen

Ereignis  Tag Wann – Wo – Was
1 Samstag, 13. April 10:00 Uhr: bis 15:00 Uhr Rathausfest am S-Bf. Zepernick
2 Dienstag, 16. April 19:00 Uhr: Bürgerversammlung im Rathaus BVB Freie Wähler (Peter Vida MdL)
3 Montag, 29. April  19:00 Uhr: Bürgerversammlung am Genfer Platz BVB Freie Wähler (Peter Vida MdL)
4 Dienstag, 02. Mai  18:00 Uhr: Fraktionssitzung im Francavilla am S-Bf. Röntgental (s. Panketal Bote)
5 Montag, 06. Mai 18:00 Uhr: Präsentation „Mobilitätskonzept Panketal 2030“ im Rathaus
6 Montag, 06. Mai 19:00 Uhr: Ortsentwicklungsausschuss (OEA) mit mehreren Fraktionsanträgen
7 Montag, 13. Mai 18:00 Uhr: Präsentation „Mobilitätskonzept Panketal 2030“ im Rathaus
8 Montag, 13. Mai 19:00 Uhr: Letzte und 55. Sitzung der Gemeindevertretung Panketal (GVS)

 
 
Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 kandidierten wir mit dem folgenden Flyer:

Vollständige Kandidatenliste der Wählergruppe Unabhängige Grüne

Platz Name, Vorname Geburtsjahr  Beruf, Tätigkeit, Kompetenzen Straße
1 Bona, Jochen 1949 Dipl. Ing. Verkehrsplanung, Ortsentwicklung Unterwaldenstraße
2 Schneeweiß, Ulrike 1963 Biologin, Umweltschutz, Artenschutz Buchenallee
3 Kettlitz, Karsten 1983 Lehrer, Schule, KITA, Politikwissenschaft Goethestraße
4 Bäsler, Hartmut 1960 Dipl. Ing. Faching. Grundwasser Händelstraße
5 Bäsler, Bärbel 1962 Heilerziehungspflegerin, Gesunde Ernährung Händelstraße
6 Feeser, Mareike 1975 Lehrerin, Schule, Imkerin Iselbergstraße
7 Bäsler, Elias 1990 B. Sc. Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftsbauer Händelstraße
8 Polatzek, Janosch 1982 Fachexperte Grundsicherung, Jobcenter Unterwaldenstr.
9 Bossenz, Uwe 1978 Filmkomponist Bucher Str.
10 Fließbach, Lena 1982 Kuratorin, Ausstellungen Bucher Str.
11 Schulze, Hannes 1980 Musiker mit Engerling und Mitch Ryder Unterwaldenstr.

 
 
Warum kandidieren wir?
Die aktuelle Verfassung der Parteien in Panketal weist erhebliche Defizite bei den Themen Ortsentwicklung und Umweltschutz, Straßenbau und Schulentwicklung auf.
Sichtbarer Ausdruck verfehlter politischer Abstimmungen in den Parteien von CDU, SPD, LINKE und auch bei Bündnis 90 / Die Grünen sind bisher 4 Bürgerbegehren, 3 Einwohneranträge und zahlreiche Petitionen und Beschwerden (s. Protokolle der Einwohnerfragestunden).

Der CDU hat vor wenigen Wochen ihre Fraktionsvorsitzende abgewählt. Als Konsequenz hat sich eine weitere Wählergruppe GiP gegründet.
Der SPD hat als Spitzenkandidaten den hauptamtlichen Bürgermeister zu den Kommunalwahlen nominiert, obwohl beide Posten laut Wahlgesetz überhaupt nicht möglich sind.
Der LINKEN werden immer alle Vorschläge „durchwinken“, da die Partei keine Fachleute in die Fachausschüssen entsendet hat und weiterhin politische Kampfabstimmungen und Klassenkampf bevorzugt.
Die Partei Bündnis 90 / Der Grünen hat beim Thema Umwelt- und Naturschutz keine Fachkompetenz. Die Anträge für einen Konzeptspielplatz in der Trinkwasserschutzzone am Wasserwerk Zepernick und in der Panke / Dranse-Aue sind genau so inakzeptabel wie der Standort für eine Turnhalle im offenen Landschaftsraum der Panke / Dranse-Aue sowie die Zerstörung des Parkcharakters des Krankenhaus mit einem Schulstandort.
Alle Parteien versprechen in ihren Wahlprogrammen das Beste für Panketal.
Bei den konkreten Vorhaben entscheiden die Parteien jedoch ganz anders – warum auch immer.
Das Versagen der Parteienpolitik in Panketal führte bisher zwangsläufig zur Bildung von 4 Wählergruppen zu den Kommunalwahlen.

Was wollen wir?
In unserer „Wählergruppe Unabhängige Grüne“ kandidieren erfahrene Kommunalpolitiker und engagierte Quereinsteiger für die Hauptthemen Verbesserung der Schulinfrastruktur an den besten Standorten (u. a. Elbestraße) sowie kurzfristig Realisierung des S-Bahn 10-Minutentaktes bis S-Bf Röntgental.
Beim Ausbau der Gemeindestraßen muss Schluss sein mit der finanziellen Abzocke der Bürger und dem Ignorieren der Bürgermeinungen.
Wenn das Land mehr finanzielle Verantwortung beim Ausbau der Gemeindestraßen übernimmt kann Schluss sein mit überdimensionierten Ausbau der Wohnwege zu Rennpisten.

Wir wollen die Defizite in der Verwaltungsarbeit mit Hilfe neuer Strukturen und geeignetem Fachpersonal beseitigen und eine umweltfreundlich Ortsentwicklung fördern.

Aufgrund des guten Wahlergebnisses 2014 sind wir in folgenden Gremien vertreten:

  • Gemeindevertretung Panketal: Jochen Bona
  • Ortsbeirat Zepernick: Ulrike Schneeweiß
  • Ortsbeirat Schwanebeck: Nico Zimmermann

Wir bilden zusammen mit BVB Freie Wähler die gemeinsame Fraktion BVB Freie Wähler / Unabhängige Grüne.